Für den Urlaub oder einfach nur so…

Der Urlaub steht vor der Tür und deine Figur gefällt dir noch nicht? Zu spät für schnelle, große Veränderungen? Ein kleines bißchen geht natürlich schon noch: Ich zeige Dir mein Eiweiß-Startprogramm gefolgt von ein paar Abnehmtagen. Für den anstehenden Urlaub oder einfach nur so für Dich.

In diesem Beitrag erfährst du, wie du in wenigen Tagen einen Impuls für deine Sommerfigur setzt. Dafür braucht es

  • eine Startphase,
  • eine Abnehmphase,
  • eine Schlankbleiben-Phase und
  • einen hochwertigen Proteinshake, ich selbst verwende diesen hier.*

Für weitere Informationen empfehle ich dir noch folgende Episoden:

In 3 Phasen zur Ganzjahres-Freibadfigur

Für die meisten von uns stehen die Sommerferien vor der Tür, für einige haben sie sogar schon begonnen. Und in diesem Jahr hatten wir ja schon im April, Mai und Juni herrlich sommerliche Tage. Gefühlt ist ja irgendwie schon lange Sommer. Und der Jahresurlaub steht den allermeisten von uns wohl noch bevor.

Und was ist mit der Figur?

Vielleicht gehörst du zu den vielen tausend Hörern, die schon viele Folgen von „Erschaffe die beste Version von dir“ gehört haben und möglicherweise hast du schon das eine oder andere in Bezug auf deine Ernährung, dein Bewegungs- und Sportverhalten, deinen Schlaf und deine Entspannung verändert – das heißt verbessert. In dem Fall bist du ganz sicher auch schon ein Stück vorangekommen, was deine Figur und/oder deine Fitness angeht. In dem Fall: Super!

Und jetzt ist hoffentlich auch für dich bald Urlaubszeit. Wie wäre es, wenn du die Zeit vor dem Urlaub oder auch IM Urlaub nutzt, um nochmal einen Impuls zu setzen und nochmal 2, 3 oder vielleicht auch 4 Kilo überflüssiges Körperfett zu verlieren – natürlich nur, falls da noch was ist, was da nicht hin gehört.

Die Idee dazu hast du schon mal gehört, wenn du schon seit mehr als einem Jahr regelmäßig alle Folgen gehört hast. Oder falls du dich durch die früheren Folgen gehört hast. Und vermutlich ist es schon eine Weile her, dass du an genau dieser Stelle vorbei gekommen bist.

Es geht um das, was ich in der Folge #99 die „Startphase zur Freibadfigur“  genannt habe. Das Instrument ist immer noch das gleiche und es funktioniert nach wie vor hervorragend. Und natürlich ist es viel mehr als nur ein Instrument zur Freibadfigur.

Es ist ein Instrument, mit dem du deinem Körper die Fettverbrennung wieder beibringen kannst, falls er sie über die Jahre verlernt hat. Und wenn das alles bei dir bereits gut funktioniert, kannst du damit für ein paar Tage voll in die Fettverbrennung gehen, zum Beispiel, um nochmal das eine oder andere Kilo Körperfett zu verabschieden. Als Sommer-Special für deine Figur oder als Figur-Impuls für den Urlaub.

„Ja aber, man soll doch keine Diäten machen, sondern grundsätzlich die richtige Ernährung finden.“

Natürlich – ist doch klar. Und dennoch hilft es mir, hin und wieder einen Impuls zu setzen und damit wieder in richtig gutes Fahrwasser zu kommen. Ich hatte in den vergangenen Tagen die eine oder andere Ausnahme mehr als gewohnt. Das hat sich halt so ergeben, manchmal gibt es solche Momente bzw. Phasen. Die Einladungen zum Sommerfest, das Glas Wein in der Stadt. Ich war etwas platt und irgendwie urlaubsreif und jetzt möchte ich nochmal einen Impuls für meine Sommerfigur setzen.

Vielleicht hast du Lust mitzumachen?

So sieht der Fahrplan aus:

  1. Es geht los mit der Startphase für deine Fettverbrennung.
  2. Darauf folgt für ein paar Tage die Abnehmphase. Die Länge bestimmst du selbst.
  3. Anschließend gehst du wieder zu deiner gewohnten, gesunden Ernährung über, die dich mit allem versorgt, was dein Körper braucht und mit der du so schlank bleibst, wie du sein möchtest.

Die Startphase für die Fettverbrennung dauert 3 bis 7 Tage. Die Abnehmphase machst du so lange wie du möchtest. Vielleicht etwa eine Woche lang.

Also, wie sieht es aus? Hast du Lust? Natürlich kannst du so einen Figur-Impuls jederzeit starten. Es bietet sich halt nur gerade jetzt besonders an, wenn der Urlaub vor der Tür steht. Wäre ja irgendwie blöd NACH dem Urlaub damit zu beginnen und dann ein Jahr zu warten, bis es jemand sieht.

Der konkrete Ablauf

 

Die Startphase

In der Startphase geht es darum, das Fettverbrennungs-Stoffwechselprogramm „Ketose“ anzuwerfen. Das ist eine ganz normale, natürliche Stoffwechselform, die ohne Kohlenhydrate auskommt. Wie das geht? Ganz einfach: Du nimmst eine Woche lang keine Kohlenhydrate zu dir.

Aber halt, das geht praktisch gar nicht, denn Kohlenhydrate sind ja im Grunde überall drin, auch im Salat, im Gemüse und in Milchprodukten. Null Kohlenhydrate geht also nicht, aber ganz wenig Kohlenhydrate schon, etwa 20 g am Tag.

Dein Ernährungsplan für die Startphase:

  1. Trinke 4 Eiweißshakes am Tag,* alle 4-5 Stunden einen.
  2. Iss täglich eine Schüssel Salat oder Gemüse als Rohkost.
  3. Koche dir eine Gemüsebrühe und trinke davon soviel wie du magst.

Außerdem:

  • Trinke 2-3 Liter pro Tag: Wasser, Tee oder Kaffee (ohne Milch und Zucker).
  • Mache jeden Tag einen Spaziergang oder dein gewohntes Sportprogramm.
  • Trinke keinen Alkohol.

Mit diesem Programm verbrennt dein Körper die Zuckerreserven in der Muskulatur und in der Leber und beginnt, Körperfett zu verbrennen. Dabei wird durch die Shakes deine Muskulatur und dein Immunsystem geschützt. Beides willst du ja nicht verlieren.

Das Proteinpulver rührst du am besten mit Wasser an. Wenn du es mit Wasser nicht runter bekommst, misch etwas Milch, Kokosmilch, Sojamilch oder Mandelmilch dazu. Ein gutes Proteinpulver findest du hier.

Zum Salat nimmst du natürlich ein gutes Öl, Olivenöl zum Beispiel. Im Salat sind erlaubt: Blattsalat, Feldsalat, Rucola, Pilze, Kohlrabi, etwas Tomate, etwas Paprika, Gurke oder ähnliches und gerne auch ein paar Nüsse und Leinsamen.

Die Startphase noch einmal zusammengefasst: 4-7 Tage lang 4 Shakes am Tag, einen Salat und unbegrenzt Gemüsebrühe.

Die Abnehmphase

In der Abnehmphase nimmst du 2 leichte Mahlzeiten am Tag zu dir und trinkst zusätzlich 2 Proteinshakes.

Beispiel für einen Tag:

  • Ein Proteinshake zum Frühstück,
  • Salat mit Putenbrust zum Mittag,
  • ein Proteinshake am Nachmittag oder vor dem Sport,
  • ein leichtes Abendessen mit Salat, Gemüse und Fleisch, Fisch, Eiern oder Käse.
  • Wichtig: kein Brot, keine Pizza, keine Pasta, kein Reis, keine Kartoffeln, kurz: lass die Beilagen weg, die Kohlenhydrate würden deine Fettverbrennung wieder ausschalten.

Das ist schon alles: 2 Shakes, 2 Mahlzeiten, keine Beilagen. Getrunken wird wieder viel Wasser, Tee und Kaffee, wenn du magst. Kein Zucker, keine Snacks zwischendurch und kein Alkohol.

Kriegst du das hin? Für eine Woche vielleicht? Ich bin mir sicher, dass du das schaffst, wenn du wirklich Lust auf einen Sommer-Impuls für deine Figur hast. Und das Ergebnis wirst du im Spiegel sehen, du wirst es messen können – am Bauch zum Beispiel – und auf der Waage sollte es sich auch zeigen.

Eine zusätzliche Info für die weiblichen Leser: Die natürlichen Gewichtsschwankungen während des Monatszyklus können den Effekt überlagern. Also nicht nervös werden und dranbleiben!

Das ist auch schon alles, was zu tun ist – die Zusammenfassung:

4-7 Tage Startphase:

  • 4 Proteinshakes am Tag,
  • ein Salat am Tag,
  • Gemüsebrühe soviel du willst.

Anschließend – z.B. eine Woche lang – die Abnehmphase:

  • 2 Proteinshakes am Tag,
  • 2 leichte Mahlzeiten am Tag ohne Beilagen.

Wenn du das geschafft hast, wirst du dich leichter, schlanker und fitter fühlen und besser denn je in deine Sommerklamotten passen. So kannst du dich garantiert sehen lassen – beim Sommerfest und im Urlaub.

Und anschließend gibst du die Erfolge natürlich nicht wieder her. Anschließend gehst du nahtlos in die Schlankbleiben-Phase über. Die besteht aus der Ernährung, mit der du nachhaltig schlank, fit und energiegeladen bleibst. Wenn du dazu mehr wissen oder dein Wissen auffrischen möchtest, lese oder höre noch einmal hier rein.

Alles klar? Los geht´s!

In der nächsten Woche geht es um deine Sommer-Fitness! Setze einen Fitness-Impuls und verdopple den Erfolg des Sommerfigur-Programms! Nächste Woche mehr dazu – sei gespannt!

Bitte denke noch daran, mir deine Geschichte von der besten Version von dir zu schicken. Erinnerst du dich? Ich möchte Geschichten von Hörern sammeln und als Buch veröffentlichen. Und deine Geschichte fehlt mir noch. Schreib mir an ralf@barefootway.de oder gehe auf ralfbohlmann.com/myway/

Viel Erfolg bei deinem Sommerfigur-Programm, dein Ralf Bohlmann.

Join the discussion One Comment

  • Andi sagt:

    Hi Ralf,

    ganz herzlichen Dank für Deine vielen sehr, sehr informativen und guten Infos… sei’s per Blog oder Podcast 🙂

    Und vielen Dank für den Tipp mit diesem Proteinpulver… teste ich in den nächsten Tagen.
    Aktuell verwende ich dieses hier: https://www.amazon.de/gp/product/B00E0LAKQO/
    Nur ist “Deins” noch eine Nummer besser

    Viele liebe Grüße
    Andi

Leave a Reply