Du kannst tatsächlich was tun, damit das Virus für dich nicht zum Problem wird. Und ich meine nicht Händewaschen. Besser ist, du machst deine Immunabwehr stark!

Zwischen 40% und 70% der Menschen in Deutschland werden sich Experten zufolge in den kommenden Jahren irgendwo und irgendwann anstecken.

Viele von denen werden gar nicht erkranken. Manche werden leicht erkranken (Kratzen im Hals, Kopfschmerzen, Fieber) und nur wenige werden schwer erkranken (Lungenentzündung, evtl. Komplikationen). Über den individuellen Krankheitsverlauf entscheidet einzig und allein die Leistungsfähigkeit deines Immunsystems und das kannst du maßgeblich beeinflussen!

Es liegt bei dir und bei deinem Immunsystem!

Ältere Menschen, und Menschen mit einem schwachen Immunsystem brauchen Schutz und Unterstützung noch viel dringender als du. Und das sind deine Eltern und Großeltern. Auch die solltest du schützen und unterstützen:

  1. Steck sie nicht an, denn für ältere Menschen ist der Virus tatsächlich gefährlich
  2. Unterstütze sie dabei, sich selbst Abwehrstark zu machen. Mit Vitaminen und Co.

Abwehr stark machst du dich, deinen Partner, deine Kinder und auch deine Eltern und Großeltern wie folgt:

Bis zum nächsten Mal, dein Ralf Bohlmann

Leave a Reply